Schwimmfest

Beim Schwimmfest der Kasseler Grundschulen im März belegte unsere Schule den 5. Platz bei 12 teilnehmenden Mannschaften. Folgende Kinder waren beteiligt: Viktoria Polanski, Jana Lometsch, Mareike Krause, Marko Cerkez, Mario Cerkez und Frederik Drönner.


Fasching

Rosenmontag war wie immer einer der Höhepunkte des Schuljahres. Alle Kinder und Lehrerinnen kamen verkleidet und den ganzen Vormittag wurde Fasching gefeiert. Auch dieses Jahr fand zum Abschluss wieder eine Disco in der Turnhalle statt.


Pflanzen einer Schwarzpappel

Anfang März pflanzten die Kinder der ersten und zweiten Klassen zusammen mit dem Förster Bernd Ohnesorge eine Schwarzpappel, den Baum des Jahres 2007, an den Rand des Marbachsgrabens.

 

Frühlingsfest beim Osterglockenlabyrinth

Im Oktober 2004 hat der IB (Internationaler Bund) das Labyrinth aus 6500 Osterglocken zusammen mit 500 Kindern der Kitas St. Theresia und Feldböhnchen und 12 Klassen der FNS gepflanzt. Diese Labyrinth wächst jetzt jedes Jahr aus dem Boden.

Am 20. März 2007 fand ein Frühlingsfest beim Osterglockenlabyrinth statt.


Welttag des Buches

Der 23. April ist der Welttag des Buches.

An diesem Tag finden jedes Jahr viele Aktionen rund um das Buch statt. In diesem Jahr waren auch einige Klassen unserer Schule in Aktion. So besuchten die vierten Klassen und die Klasse 3b die Buchhandlung 'Hugendubel' und nahmen dort an einer Bücherrallye teil. Zur Belohnung erhielten die Klassen jeweils 20 Bücher für die Klassenbücherei.

Die Klasse 3c nahm an einer Lesung von Hartmut ElKurdi im Olof-Palme-Haus teil. Dort spielte Hartmut El Kurdi, ein ehemaliger Schüler der FNS, sein Stück JOHNNY HÜBNER GREIFT EIN.

 

Neue Schulsprecherinnen

Das Schülerparlament wählte am 9. Mai 2007 die neuen Schulsprecher nachdem Carolin und Mareike ein Jahr lang dieses Amt ausübten. Beide gehen in die vierte Klasse und müssen nach den Sommerferien unsere Schule verlassen. Deshalb traf sich das Schülerparlament zur Neuwahl. Nachdem sich die Kandidaten kurz vorstellten, wählten die Klassensprecher in geheimer Wahl.

Das Ergebnis lautet:

1. Schulsprecherin wurde Betty Frank und 2. Schulsprecherin wurde Anne Hamburger. Beide gehen in die Klasse 3b


Monatseröffnung Mai

Zum ersten Mal werden den Kindern die Schatzkisten präsentiert. Alle Kinder, die im Monat alle ihre Sterne behalten, haben die Chance, einen schönen Preis zu erhalten, wenn sie ausgelost werden

 

Monatseröffnung Juni

Die Klasse 3c führt tolle Übungen mit dem Springseil vor. 

Von jeder Jahrgangsstufe darf sich ein ausgelostes Kind einen Schatz aussuchen. 

Alle unsere Kinder, die im Mai keinen einzigen Stern verloren haben. Herzlichen Glückwunsch! 


Garten-Aktion

Am vorletzten Wochenende trafen sich einige Eltern und Kinder im Innenhof der FNS zu der schon traditionellen Garten-Aktion. Unter Anleitung von Herrn Bischoff entstand in wenigen Stunden ein tolles Außen-Schachbrett.

In der gleichen Zeit wurde das Weidenlabyrinth wieder in Form geschnitten. Der Förderverein spendierte zur Stärkung Brötchen und Getränke.


Verabschiedung der vierten Klassen

Tradition hat in unserem Schulleben die Verabschiedung der vierten Klassen. In diesem Jahr fand sie in der Turnhalle im Rahmen der Monatseröffnung für den Juli statt.

Den Viertklässlern wurde ein tolles Programm geboten. Vorführungen wurden präsentiert von der Musik-AG, der Tanz-AG und der Diabolo-AG. Zwischendurch wurden die Gewinner der Schatzkisten ausgelost. Die ganze Schulgemeinde sang das Baum-Lied. Zum Schluss überreichten die Erstklässler ihren Paten jeweils eine rote Rose.

 

Einschulung 2007

Am zweiten Schultag wurden im Rahmen der Einschulungsfeier 72 Schulanfänger aufgenommen. In kurzen Reden begrüßten der Schulleiter Herr Herrmann, die Schulsprecherinnen Anne und Betty sowie der Vorsitzende des Schulelternbeirats Herr Reiber die Kinder, deren Eltern und Verwandte. Die Klasse 4c spielte das Stück 'Nils Puck möchte lesen lernen' den Kindern vor. Die Klasse 4a sang den Schulrap und stellten den Schulanfängern in kleinen Sketchen die fünf Regeln vor. Die Klasse 4a sang den Schulrap und stellten den Schulanfängern in kleinen Sketchen die fünf Regeln vor. Zum Abschluss führte die Klasse 4b das Theaterstück 'Anne Lustig kommt zur Schule' vor.

 

Bundesjugendspiele

Vor den Sommerferien fiel der Bundesjugendspiel-Wettbewerb zweimal wegen dem schlechten Wetter aus.

Am 24. September 2007 konnte er nun endlich bei schönem Spätsommerwetter stattfinden. 

Die Schulsportleiterin Frau Kirchner sorgte für eine hervorragende Organisation und so hatten alle Kinder viel Spaß bei den Disziplinen auf dem Sportplatz und dem Schulgelände.

 

Glasbläserkunst

Rolf Krautwurst und Achim Hofmann präsentierten am 1.10.2007 den staunenden Kindern die Glasbläserkunst.

In verschiedenen Vorführungen für die einzelnen Jahrgangsstufen hatten die Kinder Gelegenheit, dem Gläsermeister Rolf Krautwurst bei seiner Arbeit zuzusehen. Er nahm sich viel Zeit, den Kindern Stück für Stück sein Handwerk nahe zu bringen. 

Am Nachmittag konnten die Kinder mit ihren Eltern eine gläserne Erinnerung am Verkaufsstand erwerben. 

Vorweihnachtszeit

Es ist gute Tradition, dass in der Vorweihnachtszeit Kinder der FNS unter Leitung von Frau Lenk in verschiedenen Institutionen Weihnachtslieder singen.

So sang der Kinderchor am 6.12.07 im Bürgerhaus anlässlich der vorweihnachtlichen Kaffeetafel für ältere Mitbürger im Stadtteil und am 15.12.07 vor der Marinekameradschaft im ehemaligen Offizierskasino.

Traditionell trafen sich am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien alle Kinder der FNS und ihre Lehrerinnen im Innenhof und sangen unter der Leitung von Frau Lenk gemeinsam einige Weihnachtslieder.

 

Unsere neue Kinderbücherei

Am Freitag, dem 14.12.2007, wurde in einer Feierstunde unsere neue Kinderbücherei eingeweiht. Schulleiter Herrmann begrüßte zahlreiche Gäste:
Frau Steinbach, Leiterin des Schulverwaltungsamtes
Herr Dr. Schulte, Schulamtsdirektor,
Herr Helferich, Ortsvorsteher
Herr Reiber, Vorsitzender des Schulelternbeirats
Frau Zinram, Förderverein
Weiterhin waren zahlreiche Mütter, Lehrerinnen und die Kinder des Schülerparlaments anwesend.
Die Feierstunde begann mit zwei Liedern, die von den Kindern der Musik-AG vorgetragen wurden. Anschließend erzählte Herr Herrmann die Entstehungsgeschichte der Kinderbücherei und bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern. 
Zum Schluss durften sich die Kinder des Schülerparlaments die ersten Bücher ausleihen.