Schulinterne Fortbildung

Am 27. Februar 2009 traf sich das Kollegium zu einer ganztägigen Fortbildung.

Thema: Einführung in das Konfliktmanagement

 

Mini-Marathon

Am Samstag, dem 09. Mai 2009,  war es  soweit:  In diesem Jahr nahmen  wieder 97 Schüler unserer Schule am Kasseler Minimarathon teil (insgesamt 1570 Teilnehmer). Der Lauf  begann um 17.15 Uhr an den Messehallen. Die Laufstrecke ging um den Bugasee herum (4,219 km) mit Zieleinlauf vor den Messehallen.

Im Folgenden eine Auswertung für unsere Schule:

Teilnahme insgesamt  1.570 Kinder, davon 867 Jungen und  703 Mädchen.

Von den 97 Kindern waren 63 Jungen und 34 Mädchen.

Alle unsere Schüler haben das Ziel mit Erfolg erreicht. Diese Leistung ist sehr anzuerkennen. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Neue Schulsprecherinnen

Am 28. Mai wurden vom Schülerparlament gewählt:

Johanna Baral (Klasse 3a)

Mira Schmidt (Klasse 3a)

 

Verabschiedung der vierten Klassen

Am 9. Juli 2009 verabschiedeten die ersten Klassen ihre Patenklassen in einer kleinen Feier. Jede Klasse führte etwas vor, anschließend überreichten sie den Paten eine Rose und ein kleines Geschenk

 

Sommerfest 2009

Das Fest am 26. Juni war der Auftakt für die Projektwoche ,Sport und Bewegung‘. Neben lustigen Spielen wie z.B. Sackhüpfen, Dosenwerfen oder Bobbycar Rennen, konnten die Kinder sich die Spiel- und Sportgeräte ausleihen. Als Höhepunkt lud der Circus Rambazotti ab 16:30 Uhr alle zum Mitmachen ein

 

Der letzte Schultag

Am letzten Schultag trafen sich alle Klassen auf dem Schulhof.

Schulleiter Herrmann ehrte die Sieger der Bundesjugendspiele und außerdem alle Kinder, die im gesamten Schuljahr ihre Sterne behielten.

 

Einschulung

Am Dienstag, den 25. August 2009 fand die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler in unserer Sporthalle statt.

Wie immer gestalteten die Kinder der vierten Klassen die Feier. Auf dem Programm standen das Lied ,Alle Kinder lernen lesen‘, der Robotertanz, das Theaterstück ,Der erste Schultag‘ und eine Gymnastikvorführung von Vanessa. Zum Abschluss sangen alle Kinder den Schulrap. 

 

Quietschie

Am 9. Dezember 2009 trafen sich die ersten und zweiten Klassen zu einem "Quietschie"-Turnier in der Turnhalle der Fridtjof-Nansen-Schule.

Im Sportunterricht wurde seit Wochen fleißig trainiert. "Quietschie" wird so ähnlich gespielt wie Völkerball: Zwei Mannschaften stehen sich im Spielfeld gegenüber. Wird ein Mitspieler abgeworfen, so scheidet er aus, bis es einem Spieler der eigenen Mannschaft gelingt, den Ball direkt zu fangen. Nun ist der Spieler "befreit" und darf zurück auf das Spielfeld. Damit das Spiel schneller und spannender wird, haben wir es mit zwei Bällen gespielt.

Es wurde lautstark angefeuert und alle waren mit viel Freude und Begeisterung dabei.

 

Weihnachtssingen

Traditionell trafen sich alle Klassen am letzten Schultag zum Weihnachtssingen im Innenhof unserer Schule.

 

Trash - Wichteln

Traditionell traf sich das Kollegium am letzten Schultag nach dem Unterricht im Lehrerzimmer zum gemütlichen Abschluss des Jahres 2009. Höhepunkt der Zusammenkunft war wie immer das ,Crash - Wichteln‘.