Glasbläser

Im Januar war es wieder einmal soweit.

Die Glasbläser Achim Hofmann und Rolf Krautwurst besuchten unsere Schule. In vier aufeinander folgenden Vorführungen erklärten sie den Kindern das Handwerk des Glasblasens und beantworteten viele Fragen der Kinder.

Einige Kinder durften sogar selbst diese Kunst ausprobieren. Jede Klasse erhielt ein kleines Geschenk.

Mittags nutzten viele Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, noch ein tolles Andenken zu kaufen.


Fasching

Gefeiert wurde  in allen Klassenräumen. Höhepunkt war natürlich die Disco in der Sporthalle!

 

Basketballturnier

Am 6. April 2011 nahmen unsere Schüler der Basketball AG an einem Basketballturnier für Kassler Grundschulen teil. Gespielt wurde in der Schillerhalle in Kassel. Die Stimmung war super. 20 Mannschaften zeigten tollen Einsatz beim Erzielen und Verhindern von Körben. Die Kinder der Fridtjof-Nansen-Schule begeisterten mit tollem Mannschaftsspiel und belegten einen hervorragenden 5. und 9. Platz

 

Mini - Marathon

Auch dieses Jahr nahm unsere Schule am Mini-Marathon in Kassel teil. Knapp 100 Kinder starteten am 21. Mai rund um den Buga - See. 

 

Bundesjugendspiele

Am 6. Mai 2011 fanden unsere diesjährigen Bundesjugendspiele auf der Buchenau Kampfbahn in Wehlheiden statt. Bei strahlendem Sonnenschein hatten die Schüler der Fridtjof-Nansen-Schule viel Spaß beim Absolvieren der unterschiedlichen Disziplinen. Jeder gab sein Bestes und war mit vollem Einsatz dabei. Nachdem die Hauptwettkämpfe Weitsprung, 50 Meter Lauf und Ballweitwurf beendet waren, nahmen alle Kinder zum Abschluss an einem großen gemeinsamen Ausdauerlauf statt. Die Kinder freuen sich schon auf die Fortsetzung der Spiele im nächsten Jahr.

 

Sponsorenlauf

Am 13. Mai 2011 fand wieder ein Sponsorenlauf statt. Alle Kinder unserer Schule trafen sich auf dem Sportplatz bei herrlichem Wetter. 

Das erlaufene Geld sollte in diesem Jahr für zwei Maßnahmen verwendet werden:

  • Für den Kauf einer Rutsche
  • Für die Finanzierung eines Spielgerätes

 

Schülerparlament

Das Schülerparlament ist ein fester Bestandteil  im Schulalltag. Mindestens einmal im Monat treffen sich alle Klassensprecher, um gemeinsam mit den Schulsprechern und dem Schuleiter aktuelle Dinge aus dem Schulleben zu besprechen.

Am 7. Juni wählte das Schülerparlament Hannah Bosmann und Paul Heyn (beide Klasse 4b) zu neuen Schulsprechern. 

 

Verabschiedung der vierten Klassen

Seit vielen Jahren werden am vorletzten Schultag die vierten Klassen von den Patenklassen verabschiedet.

So auch wieder in diesem Schuljahr. Die ersten Klassen sangen zunächst Lieder für ihre Paten. Zum Abschluss überreichte jedes Kind seinem Paten eine Rose und ein kleines Geschenk. 

 

Verabschiedung Frau Arnold

Frau Arnold war seit 19 Jahren Lehrerin an der Fridtjof-Nansen-Schule. In all diesen Jahren unterrichte Frau Arnold mit viel pädagogischen Geschick und großem Engagement hunderte von Kindern. Darüber hinaus war sie seit Gründung des Fördervereins ununterbrochen in dessen Vorstand tätig. In den letzten Jahren entwickelte sie das Training für das Laufabzeichen und die Teilnahme am Kasseler Mini-Marathon zu einem festen Bestandteil im Schulleben.

Dementsprechend wurde sie bei ihrer Verabschiedung auch noch einmal von ihren Kolleginnen und Kollegen ,gefordert‘. Denn Frau Arnold musste sich ihre Abschiedsgeschenke durch einen Stationslauf erlaufen. Danach wurde im Lehrerzimmer gemeinsam bei einem köstlichen Buffet gefeiert.

 

Vernissage 2011

Seit Beginn des Ganztagesbetriebs boten die Studentinnen der Universität Kassel unter der Leitung von Professor Brenne regelmäßig die Wandmal - AG an.

In einer Vernissage stellten die Kinder der AG am vorletzten Schultag 2011 ihre Bilder vor. Umrahmt wurde die Präsentation mit Liedern unseres Chors.

                                                                              Fotos

Der letzte Schultag

Am letzten Schultag trafen sich alle Klassen in der Sporthalle. Schulleiter Herrmann ehrte die Sieger der Bundesjugendspiele. Zum Abschluss überreichte er allen Kindern, die im Schuljahr keinen Stern verloren hatten, einen Oskar.

 

Einschulung 2011

Am Dienstag, dem 8. August 2011 fand die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler statt. In unserer wunderschönen renovierten Sporthalle trafen sich 78 neue Schulkinder und rund 300 Gäste ein. 

Zu Beginn der Feier spielten Hannah, Malin und Kathrin mit ihren Geigen unter der Leitung von Frau Kändler zwei Stücke aus ihrem Repertoire. 

Anschließend begrüßten Paul und Hannah, unsere Schulsprecher, die Kinder. Sie erklärten den Kindern die fünf Schulregeln, die Möglichkeit Mittag zu essen und wiesen auf die Nachmittagsangebote hin. Zum Schluss wünschten sie den Schulanfängern viel Spaß und Freude in der Schule.  

Die Klasse 4a trug das Lied von ,Paule Puhmanns Paddelboot‘ vor. Nachdem die Vorsitzende des Fördervereins, Frau Griese-Becker, die Gäste begrüßte und um Unterstützung für die tollen Projekte in der Schule warb, präsentierte die Klasse 4b das Stück ,Mäuse-ABC‘. 

Zum Abschluss sangen alle vierten Klassen gemeinsam unseren Schulrap.

Nach dieser gelungenen Feier verbrachten die Erstklässler und die Kinder der Vorklasse ihre erste Schulstunde in ihren Klassenräumen.

Währenddessen nutzten die Eltern die Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee in der Mensa näher kennenzulernen. 

 

Monatseröffnungen

Immer am ersten eines Monats treffen sich alle Kinder unserer Schule in der Sporthalle zur Begrüßung des neuen Monats. Auf dem Programm stehen immer die Nennung der Sternenkinder und interessante Vorführungen der Arbeitsgemeinschaften oder Klassen. Durch das Programm führen die Schulsprecher.

 

Weltkindertag

Wir feierten am 20. September den Weltkindertag. Unser Motto lautete: Wir singen für Afrika!

In der Zeit von 9:00 Uhr – 10:00 Uhr trafen sich die Schulkinder zusammen mit den Kindern der Kita Feldböhnchen auf dem oberen Schulhof.

Die Schulsprecher Paul und Hannah begrüßten alle Anwesenden. Alle Kinder sangen zunächst das Lied „Ich und Du“, anschließend präsentierten die Kindergartenkinder, die Kinder der Klassen 1c und 4a afrikanische Lieder und Tänze. Zum Abschluss sangen alle Kinder gemeinsam das Lied

„Uh a lay lay“.

In der Zwischenzeit hatten die Eltern  in der Mensa ein tolles Frühstücksbuffet aufgebaut. Viele Kinder brachten hierfür von zu Hause Essenspenden mit. Nach dem Singen hieß es nun  ,Gemeinsam frühstücken‘!

Alle Schulkinder spendeten freiwillig ein Teil ihres Taschengeldes für die not leidenden Kinder in Somalia. Insgesamt wurden 780,23€ gespendet.

 

Bewegungsolympiade

Alle Kinder der FNS  nahmen in der Zeit vom 26.09. bis zum 06.10.2011 an der Bewegungsolympiade teil, einer Initiative der BKK Henschel Plus und dem Gesundheitsdienstleister Any Care. ElfTage lang trugen alle Kinder einen Sensor am Körper. Die Geräte haben dabei jede Form von Bewegung in Schule und Freizeit gemessen.  Waren die Schüler 40 Minuten am Tag aktiv, so wurde das auf dem Sensor in Form eines Sonnensymbols gespeichert. Die drei Klassen, die die meisten Sonnen gesammelt hatten, wurden mit je einer Kiste voller Spiel- und Sportgeräte belohnt. 

 

Vorweihnachtliche Kaffeetafel für Seniorinnen und Senioren im Stadtteil 

Wie in jedem Jahr veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft der Vereine im Stadtteil in Verantwortung des SPD Ortsvereins Süsterfeld Helleböhn am 01.12.2011 eine vorweihnachtliche Kaffeetafel für die Seniorinnen und Senioren im Stadtteil.

Unser Schulchor unter der Leitung von Frau Lenk eröffnete die Veranstaltung mit einigen Liedern aus dem Weihnachtsmusical ,Der Schweinachtsmann‘.


Weihnachtssingen

Zum traditionellen Weihnachtssingen trafen sich alle Kinder am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in der Sporthalle. Zum Auftakt präsentierte die Klasse 4a den Kerzentanz. Gemeinsam sangen die Kinder die Weihnachtslieder ‚Draußen ist es dunkel’, ‚Mein Weihnachtsstern’, ‚Leise rieselt der Schnee’ und ‚Santa Claus’. Die Klasse 2a führte einen Tanz vor.

Im Rahmen der Veranstaltung verabschiedeten wir Frau Lebjinski, die ihr Referendariat beendete und Schulleiter Herrmann überreichte Frau Baumann, die gute Seele in der Bücherei, als Dank für die tolle Arbeit einen Blumenstrauß.