Herzlich Willkommen im Bereich

der Schulsozialarbeit an der FNS Kassel

 

Was ist Schulsozialarbeit?

  • Schwerpunkt und Ziel von Schulsozialarbeit ist es, benachteiligten Schulkindern aus schwierigen Lebens- und Familienverhältnissen, gute Entwicklungschancen und Integration zu ermöglichen.
  • Schulsozialarbeit schafft Möglichkeiten das pädagogische Handeln im Schulleben zu erweitern und zu bereichern.
  • Von Schulsozialarbeit können alle Schulkinder profitieren. Hier wird der präventive Charakter von Schulsozialarbeit sichtbar.
  • Ein fester Bestandteil des Schulalltages.
  • Eine Unterstützung für Schüler, Eltern, Lehrer und ein Kooperationspartner zwischen Schule und Jugendhilfe.


Angebote der Schulsozialarbeit:

  • Beratung / Einzelberatung / Erziehungsberatung
  • In besonderen Fällen Beratung in der Familie (Hausbesuche)
  • Unterstützung, Begleitung und Prävention
  • Krisenintervention
  • Einbindung der Eltern in den therapeutischen oder kooperativen Prozess
  • Austausch und Absprachen über Förderungsnotwendigkeiten und Fördermaßnahmen
  • Erschließung von Helfersystemen
  • Zusammenarbeit mit Jugendamt (ASD), Kinderärzten, Psychotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten u.a.
  • Klärung von Konflikten / Mobbingbearbeitung (Friedensbrücke, Mediation, No Blame Approach)


Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Susanne Niroumand

Dipl.- Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin

Ganztagskoordinatorin, Mensabeauftragte, Praxisanleiterin)

Frau Niroumand ist wie folgt zu erreichen:
Telefon: 0561 – 70564813

E-Mail: Niroumand-fnskassel@gmx.de

Sprechzeiten sind: Mo, Mi und Do von 09.00 – 10.00 Uhr
oder nach vorheriger Vereinbarung.