Töpfern

In dieser Arbeitsgemeinschaft werden unter der Leitung von Frau Huck viele tolle Kunstwerke aus Ton hergestellt.

Ein neuer Brennofen

Am 04. und 05. Februar 2015 war der Werkraum geschmückt. Zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr war der Werkraum für Eltern und Kinder geöffnet. Zur Feier gab es für jeden, der wollte, Ton zum Werken und etwas zum Knabbern. Der Einladung folgten insgesamt zwischen siebzig und achtzig Kinder und ein paar Erwachsene. Es herrschte gute Laune. Über vierzig  Kilo Ton wurden zu mehr als zweihundert Teilen verarbeitet. Der Renner waren vor allem Schneemänner, Rosen und Brezeln. Nach dem Tonrausch folgt jetzt meine Arbeit:
Alles muss noch zweimal gebrannt und dann verteilt werden.

Patricia Huck, Kursleiterin Töpfern und Werken

Im alten Griechenland