Wichtiger Elternbrief zum Inselabschluss

Elternbrief Inselabschluss.odt
Open Office Writer 42.5 KB

Der Freizeitraum, die Insel,

ist der zentrale Ort für alle Kinder am Nachmittag.

Im Anschluss an den Unterricht melden sich die Kinder in der Insel an. Anschließend haben sie verschiedene Möglichkeiten der Nachmittagsgestaltung. Neben verbindlichen Angeboten wie dem Mittagessen, den Lernräumen (Wochenaufgabe), den Förderangeboten und den AG-Angeboten können die Kinder unterschiedliche Funktionsräume aufsuchen (Spiele-, Ruhe-, Adler -, Rabenraum, PC-Raum, Sporthalle, Bibliothek, Werkraum). Sie können an wechselnden Aktionen teilnehmen (Backen, Fußballturnier, Osterbasteln etc.), wobei auch der großflächige Schulhof als vielseitiger Spiel- und Erfahrungsort immer zum Zeitverbringen einlädt.

Theater in der Insel:
verkleiden, spielen, Geschichten erfinden

Der Herbst ist da!
Es fallen die Blätter fallari fallara... 

Kreative Mal- und Bastelaktion in der Insel:
Der Herbst wird noch bunter.

Hier wird ordentlich angepackt!
Zusammen mit Herrn Kalden bauen die Schülerinnen/Schüler eine "Chill-Ecke". Sie läd ein zum gemeinsamen Abhängen und Entspannen.

Die "Rote Rübe" bringt Spiel, Spaß und Überaschung auf den Schulhof.

Das neue Inselspiel

Adventskalender

Fußballturnier mit der Roten Rübe

Wir bemalen die Fenster

Wir freuen uns auf Ostern

Neue Sofaecken

Die Ganztagskinder der Fridtjof – Nansen – Schule freuen sich über die neuen Sofaecken und Kissen in der Insel.
Sie laden zum entspannen und spielen ein. Die Kinder schieben auch gerne einzelne Tische vor das Sofa und bauen mit vielen Decken Höhlen und verborgene Gänge. 

Das Ganztagsteam konnte mit Hilfe der Roten Rübe den lang ersehnten Wunsch der Kinder und der Mitarbeiter umsetzen. Frau Niroumand stellte den Kontakt her. Das Sofa wurde im Februar 2016 in Vellmar abgeholt. 
Die Rote Rübe stellte uns für diesen Zweck einen Sprinter zur Verfügung.

Wir wünschen allen Ganztagskindern viel Freude mit dem Sofa...

Zahlenketten auf dem Schulhof

Frau Pfeiffer gab vor, wie die Zahlenkette aussehen muss, auch wegen der von ihr erstellten Aufgabenkarten. Letzten Dienstag stimmten die Kinder über die Farbabstufungen ab. Mittwoch malten wir dann gemeinsam in der Zeit von 13-17 Uhr als freies Angebot die Kette auf den oberen Schulhof. Nun steht lediglich noch das Aufmalen der Zahlen auf bevor.

Wenn die FNS bunt wird und der Himmel so blau,
dann weißt du es ist Frühling, ganz genau!
 
Entspannen und Tanzen im Ruhehof
 
Hulla Hoop Rekord mit 5 Reifen aufgestellt!

Stopptanz in der Insel

Wir basteln ein Herbstmobile

Die rote Rübe bastelt mit den Kindern lustige Masken

Manege frei: Die Theater AG probt im Zirkuszelt...

Lustiger Monster-Malwettbewerb in der Insel

Kinder gestalten ausrangierte Architekturmodelle der Kassler Uni nach ihrer Fantasie.

Flotte Rutschpartie! Endlich der erste richtige Schnee auf dem Schulhof!

Geschafft:
Der Einzug in die neue Insel zaubert allen ein breites Lächeln ins Gesicht.
Nach fast 6 Monaten Umbauphase des Ganztagsgebäude freuen wir uns auf das baldige Ende!

Die neue Murmelbahn ist der Hit in der Insel.

In der Insel werden Frühlingsbilder mit Aquarellkreide gemalt und ausgestellt.

Achtung! Achtung! Die neuen Fahrgeräte sind da! Danke an den Förderverein der FNS! Der Sommer kann kommen.

Farbenfrohe Ostermalerei im Spieleraum.

Ruhepause

Die neue Insel

Zur Feier des Tage gab es mal Säfte an der Tiki-bar!

Auf den Fotos ist zu sehen,...
... wie die vier Horträume mit den neuen Namen angekündigt wurden,
...dass die Spielzeugausleihe ab heute wieder von Kindern betrieben wurde (die vorher in die Aufgabe eingewiesen wurden und einen Ausweis erhalten haben),
...dass sich viele Kinder dazu geäußert haben, welche Ideen sie haben, damit die neuen Toiletten schön und sauber bleiben,
...wie entspannt verschiedene Spiele in der Insel parallel laufen können (malen, Pantomime, Rollenspiele auf der Bühne),
...unser neues Inselbild auf der Bühne!

Frisch aus dem Atelier

Heute war wurde im neuen Wildgänse Atelier wild gemalt, geklebt und gebastelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein wilder Haufen bunter Paradiesvögel ist entstanden.

Die Mitmachbaustelle

Heute begann der Bau des grünen Klassenzimmers und des Marterpfahls.
Im Schatten der großen Kastanienbäume wurde fleißig geklopft, geschnitzt und gehobelt. Im neuen Schuljahr wird die Chill-Ecke um einige Tische und Hocker erweitert , sodass ein grünes Klassenzimmer entsteht. Der Marterpfahl wird auf dem Sommerfest richtig schön bunt bemalt und aufgestellt werden.

In der Experimente Küche

wird geforscht und ausprobiert. Wir testen wie Luft dicke und dünn wird und lassen eine Luftballonrakete steigen.

Echte Superhelden aus der Insel