Brief zum Schulstart am Montag (10.01.2022)

Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, starten wir am Montag mit Präsenzunterricht. Wir werden nach wie vor dreimal in der Woche Tests durchführen und die Masken dauerhaft tragen, auch am Platz. Weitere Informationen, zu z.B. Quarantäneanordnungen im Falle eines positiven Tests für die Mitschülerinnen und Mitschüler, liegen mir noch nicht vor.  

Wenn Sie im Urlaub im Ausland waren, erkundigen Sie sich bitte nach der Quarantänedauer für Ihr Kind und informieren Sie die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer entsprechend. Wir stellen dann entsprechendes Arbeitsmaterial zur Verfügung.

Eine Bitte habe ich an alle: Nutzen Sie das Angebot der kostenlosen Bürgertests in den zahlreichen Teststellen in der Stadt Kassel und machen Sie am Wochenende einen solchen Test mit Ihrem Kind. Dies erhöht die Sicherheit von uns allen! 

Das Personal der Fridtjof-Nansen-Schule tut alles, um den Unterrichtsbetrieb aufrechtzuerhalten und um die Kinder zu schützen. So sind wir beispielsweise alle geimpft und testen uns auch dreimal in der Woche. Auch Sie können einen Beitrag dazu leisten, indem Sie, falls Sie es noch nicht getan haben, sich impfen lassen. Im Interesse Ihrer Kinder bitte ich Sie, eines der kostenlosen Impfangebote wahrzunehmen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute für das Jahr 2022! Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Claudia Laaber
Schulleitung

Neues aus unserem Schulleben

3-G-Regel innerhalb der Schule

Aufgrund der Allgemeinverfügung der Stadt Kassel zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 04.09.2021 gilt bis auf weiteres die 3G-Regelung in allen städtischen Gebäuden, also auch in Schulen. Das bedeutet, dass Besucher*innen verpflichtet sind, einen Nachweis zu erbringen, wenn sie Elternabende oder Elterngespräche in der Schule wahrnehmen möchten. Darüber hinaus müssen medizinische Masken getragen werden, auch am Platz.

Hilfe für Kinder in Not

Hilfe für Eltern in Not