Unser Schulleben

Aktuelles aus der Insel

... findet ihr hier!

Schreibwettbewerb "Mein Star - ich wäre gerne wie..."

Unter der Leitung von Frau Koch nahm die Lernzeit "Freies Schreiben" des Jahrgangs 4 an dem Schreibwettbewerb der Stadt Kassel teil. Die Schüler/innen verfassten tolle Texte!

Lest selbst:

von Leya, Klasse 4c

Besuch der Herbstausstellung

Im Kunstunterricht lernten die Kinder der Klassen 1a und 1b einige Werke des Pop Art Künstlers Claes Oldenburg kennen.

Die Bewohner Kassels kennen eins seiner Werke besonders gut: Die Spitzhacke am Fulda-Ufer, die im Rahmen der siebten Documenta-Ausstellung aufgestellt wurde und seitdem seinen festen Platz dort hat.

Neben Kunstwerken, die Claes Oldenbourg für gezielte Städte entwarf, stellen viele seiner überdimensionalen Kunstwerke Lebensmittel dar.

Diese sprachen die Kids sehr an und motivierten sie dazu, selbst tätig zu werden. Sie fertigten zunächst Skizzen zu ihren Ideen auf dem Papier an. Auf der Herbstausstellung formten sie dann aus Modelliermasse ihre eigenen Minimodelle und gestalteten diese farbig nach Herzenslust.

Wir finden, die Ergebnisse unseren kleinen Pop Art Künstler können sich sehen lassen!

Theaterwochen im Jahrgang 3

Je eine Woche lang nahmen unsere dritten Klassen an dem Theaterprojekt der Montessori Theater Schule Kassel teil.

Kinder, Lehrkräfte und Fachpersonal waren begeistert! Es wurde Theater gespielt, wurden Kostüme ausgesucht, sich abgesprochen, deutliches sprechen geübt, Texte gelernt, sich aufeinander abgestimmt und am Ende der Woche ein komplettes Theaterstück für Interessierte aufgeführt.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier:

https://www.montessori-kassel.de/theater/home.html

Minimarathon

In der Lernzeit trainierten sie bereits heftig: Unsere Minimaratonläufer/innen 2019. Zusammen mit den Kolleginnen Fr. Kuckert und Fr. Ditzel verbesserten sie ihre Ausdauer und stärkten ihren Läufergeist.

Und dann kam er endlich der große Tag: Angefeuert und begleitet von diversen Kolleginnen und Kollegen sowie unserer Schulleiterin Frau Laaber rannten unsere ca. 20 Kids am Samstag, den 14.09.2019, um die Wette.

Sie hatten einen Riesenspaß und auch mit den Ergebnissen konnten alle sehr zufrieden sein!

Toll gemacht!

Einen Riesendank an dieser Stelle an unsere Marathonfee Frau Kuckert, die sich um die gesamte Organisation gekümmert hat und alle so wunderbar motivieren kann!

Mit gutem Beispiel voran!

Frau Kuckert schaffte es in diesem Jahr auch die erste Kolleginnen-Staffel zu motivieren. Fr. Trenkner, Fr. Fromm, Fr. Kuckert selbst und Fr. Rauchhaus gaben sich den Staffelstab in die Hand und liefen für die FNS quer durch die Stadt. Fr. Ditzel lief den Halbmarathon alleine. Hut ab!

Frei nach dem Motto: In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist!